Datenschutzinformation

 

Diese Information beschreibt, wie die Fleischerei Heitzmann („wir“) Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.

 

Verarbeitungen Ihrer Daten

All jene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie einen Vertrag mit uns abschließen oder eine Anfrage an uns richten (zB Kauf unserer Produkte, Bestellungen etc.) werden von uns – sofern nicht eine Einwilligung für eine weitergehende Datenverarbeitung vorliegt – ausschließlich für jene Zwecke verwendet, die für die Vertragserfüllung oder Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich sind (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).

Wenn Sie uns in der Vergangenheit Ihre E-Mail-Adresse mit dem Wunsch übermittelt haben, Ihnen unseren wöchentlichen Menüplan zuzusenden, verarbeiten wir Ihre Daten auch weiterhin ausschließlich zu diesem Zweck. Dabei stützen wir uns auf unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, Ihnen weiterhin die von Ihnen gewünschten Informationen zu unserem Tagesmenü geben zu können.

Eine Weiterleitung Ihrer Daten an Empfänger findet nicht statt.

 

Speicherdauer

Ihre Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um die oben genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

 

Ihre Rechte im Zusammenhang mit Ihren Daten

Nach geltendem Datenschutzrecht sind Sie unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen des anwendbaren Rechts)

 

Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

 

Ernst Heitzmann e.U.

Hauptstraße 76

9871 Seeboden

E-Mail: info@fleischereiheitzmann.at